Science Fiction

Robert Silverberg, „Menschensohn" (Ullstein 1983)

Ein surrealistischer Roman in einer gelegentlich an Dali erinnernden Szenerie.

   

David Brin, „Sternenflut" (Knaur 1985), „Der Übungseffekt" (Knaur 1986), „Sonnentaucher" (Heyne 1995)

Humorvolle Abenteuer-SF.

   

Michael Bishop, „Arachne" und „Raumfahrer und Sternzigeuner" (Ullstein 1983), „Dieser Mann ist leider tot" (Heyne 1991)

Poetische, teils surrealistische SF.

   

Benford/Eklund, „Der Bernsteinmensch" (Moewig 1982)

Deep-Space-SF

   
Wörthstr. 3
45138 Essen
Telefon(0 201) 270 677
Maria-Louisen-Str. 65
22301 Hamburg
Telefon(0 40) 48 88 50
E-maileMail schreiben
Portrait